Hie gut Wirtemberg allewege I

Das Haus Württemberg von Graf Ulrich dem Stifter bis Herzog Ludwig

Das Haus Württemberg hat seit dem Untergang der Hohenstaufen die Geschichte des deutschen Südwestens in entscheidender Weise geprägt und dem nach ihm benannten Land eine beachtliche Anzahl herausragender Regenten gestellt. Erstaunlicherweise gab es keine vollständige und durchgehende Abhandlung zur Geschichte dieses bedeutsamen Fürstenhauses. In Gerhard Raffs Arbeit wird erstmals jedes einzelne Mitglied des Hauses in einer ausführlichen Personenbeschreibung vorgestellt: mit sämtlichen erfassbaren biographischen Angaben, angefangen beim Beinamen bis zur Todesursache und Grabinschrift und dem oft wechselnden Urteil der Jahrhunderte.
Ein Bildteil mit zahlreichen Erstveröffentlichungen ergänzt dieses durch seine Gründlichkeit in der Historiographie europäischer Herrscherfamilien einzigartige Buch, das schon jetzt als Standardwerk zur württembergischen Geschichte angesehen wird. Dank einer weitreichenden Heiratspolitik im Hause Württemberg ist es auch über den südwestdeutschen Bereich

 

ISBN 978-3943066340  | Gebundene Ausgabe: 700 Seiten

 

Gebundene Ausgabe

EUR 50,-