Hie gut Wirtemberg allewege IV

Von Herzog Eberhard Ludwig bis Herzog Carl Alexander

Das Haus Württemberg, das anno 1983 sein 900-jähriges Bestehen feierte, hat seit dem Untergang der Hohenstaufen die Geschichte des deutschen Südwestens in entscheidender Weise geprägt und dem nach ihm benannten Land eine beachtliche Anzahl herausragender Regenten gestellt. Deren weitsichtiges Regiment ist in seinen Auswirkungen auf die politischen,
wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Strukturen Württembergs bis in die Gegenwart hinein spübar. Erstaunlicherweise gab es bis in unsere Tage hinein
keine vollständige und durchgehende Abhandlung zur Geschichte dieses bedeutsamen Fürstenhauses.
In dieser von Hansmartin Decker-Hauff angeregten Arbeit wird nun erstmals jedes einzelne Mitglied des Hauses - einschließlich der bislang fast unbeachteten Gemahlinnen, nachgeborenen Söhne und Töchter und der Frühverstorbenen - in einer ausführlichen Personenbeschreibung vorgestellt: mit sämtlichen erfassbaren biographischen Angaben, angefangen beim
Beinamen bis hin zu Todesursache und Grabinschrift und dem oft wechselnden Urteil der Jahrhunderte.

 

ISBN 978-3943066395  |  Gebundene Ausgabe: 850 Seiten

 

Gebundene Ausgabe

EUR 50,00

 



Autorenfoto, Cover und Pressetext zum Download


Download
Raff.jpg
JPG Bild 1.1 MB
Download
Wirttemberg-IV.jpg
JPG Bild 1.4 MB